22.9.2018 „Das Fest“ und der Müll-Rausch

F44-Eisfliegt

Wir starteten mit der Frage was ist Müll? Und bekamen viele interessante Antworten.

Müll-Nachhaltigkeit-Klimawandel bewegte die Menschen von der ersten Stunde an.

Ein Diskurs entstand wie sinnvoll solch ein aufwendiges Kunst-Projekt ist: Von totaler Begeisterung, ja ich möchte sogar den Begriff Euphorie bemühen, bis harsche Ablehnung waren die unterschiedlichen Ansätze der Erlanger zu diesem Thema.

Die Skeptiker unkten: „Den Müll holt sich doch keiner mehr aus den Tonnen“. Aber was passierte tatsächlich in Erlangen am 22.9.2018 vor den Schloss beim Fest: Deine Stadt und Du…

50 Eismülltonnen standen vor dem Schloss. Der Müllrun startete ab 11 Uhr.

 

Ca 1000 Schwärmer stachen, hauten, hämmerten den Tag lang mit den Eispickeln auf die Eis-Mülltonnen ein. Ja sogar eigenes Werkzeug wurde noch extra von Zuhause geholt.

 

F-132

Die ein oder andere Stichverletzung blieb leider nicht aus. Danke an das Rote-Kreuz die Pflaster bereit hielten. Stundenlang wurde an den Tonnen gearbeitet um an seinen „Müll-Schatz“ zu kommen.

Als es dann in Schubsereien oder das ist meine Eis-Tonne umschlug entstand eine Art von Müll-Gier.

Was ist da passiert eine Art Goldfieber oder vielmehr Müllfieber…

Letztendlich wurde zur großen Freude vieler aus dem vermeintlichen Müll ein Schatz durch einen persönlichen Perspektiv-Wechsel.

Der eine oder andere „Erlanger-Schwärmer“ wird wohl gestern bis heute Muskelkater haben. ;o)

F-136

18 Eis-Mülltonnen waren komplett verschwunden/ 6 Eismülltonnen wurden nicht angerührt / die restlichen Eismülltonnen wurden zum Teil geplündert.

 

Also was ist also für die „Erlanger“ Müll?

Zeitungspapier, Hundekot-Tüten, Kabel, Grünabfall…?

Na ich nehme auf jeden Fall mit, das es einfach keinen „Müll“ gibt! Sondern nur „Schätze“. ;o)

Halt Materie am falschen Ort.

Vielen dank an die Stadt Erlangen und den vielen Helfern, dass sie dieses vielschichtige Kunstprojekt so einzigartig unterstützt haben. Eine Müll-Gier ist möglich. ;O)

 

Es folgen Bilder vom Müll-Rausch:

Der Kreislauf wurde nun geschlossen.

F-Nacht

22.9.2018 Deine Stadt und Du – Das Fest kann beginnen- Diskutiert und Schwärmt mit

Deine Stadt und Du Flyer

 

Mehr Infos unter:

https://deinerlangen.de/die-erlanger-nachhaltigkeitstage-deine-stadt-und-du

Ich hoffe ich sehe Euch alle wieder, um 10.00 Uhr stehen Eure Tonnen auf dem Schloßplatz bereit. Bis zum 22.9.2018 verbleibe ich mit schwärmerischen Grüßen an alle Workshop-Teilnehmer*innen und vielen Dank das Ihr das Projekt beflügelt habt. Eure Kerstin

Detail-Metall2

 

17.9.2018 – 11 Workshop Danke der Werner-Siemens-Realschule

Zum letzten Workshop hatten wir das Vergnügen bei der Werner-Siemens-Realschule zu Gast zu sein. Die 7 Klasse mit dem Schwerpunkt „Bildende Kunst“ brachte sich gleich mit einer neuen Technik (nach 45 EisTonnen) ein. Tolle Leistung sondern waren top Informiert und haben wunderbar Müll gesammelt.

Schule-Gruppe

Mit Frohsinn-Creatives Caos ging es ans Werk

 

Die Neue Technik:

:

 

Und viel Spass mit dem Thema: Was ist Müll?

 

Eure Tonnen sind leider erst Morgen mit der Endschalung dran…